WORLD SKETCHNOTE DAY 2018

Heute ist er endlich da:

World Sketchnote Day 2017

wsd-icon-600

 

Weltweit freuen sich Sketchnote-Begeisterte über die genialste Art Notizen anzufertigen, eigene Ideen und Vorträge verständlich und gut merkbar darzustellen und darüber diese Liebe zu Stift, Papier und graphischen Darstellungen mit viiielen Gleichgesinnten zu teilen.

Deshalb trägt auch mein Blog heute stolz den von SketchnoteArmy zur Verfügung gestellte Badge!

Und damit auch ihr zukünftig diese großartige Methode nutzen könnte, freue ich mich euch die Termine für meine Sketchnote-Workshops 2018 bekannt zu geben:

Los gehts am

16.03.2018 an der URANIA Graz

17.03.2018 bei Vom Hügel

06.10.2018 bei Vom Hügel

10.11.2018 bei Vom Hügel

(Kurs für Fortgeschrittene)

 

An so einem Tag muss ich euch natürlich auch noch all die anderen SketchnoterInnen vorstellen, welchen ich selbst mit Begeisterung folge:

Allen voran natürlich Mike Rohde – dem Vater der Sketchnotes-Bewegung.

Mauro Toselli – Mike Rohde`s Mitbegründer der SketchnoteArmy

Diana Meyer-Soriat und ihr Blog „Sketchnotes by Diana“

Heather Martinez von www.letslettertogether.com

Heike Haas von Waschatelier

Ines Schaffranek alias pheminific – Autorin des Buches „Sketchnotes kann jeder“

Katharina TheisBröhl alias ktb_visual

Franziska Schwarz von scivisto.com

Apsi von TheRevisionGuide

Nadine von Sketchnote Love

(Auflistung in völlig willkürlicher Reihenfolge!) 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Science Space Styria _ Didaktik Werkstatt

Am 29.11. fand die Auftakt-Veranstaltung der Didaktik Werkstatt des Science Space Stryia statt.

Prof. Joachim Bauer von der Universität Freiburg sprach über Motivation aus neurowissenschaftlicher Sicht, wie man Schüler und Studierende erreichen, motivieren und begeistern kann.

Ein sehr spannender Vortrag, der für einige Lacher gut war und bei dem das Sketchnoten noch mehr Spass gemacht hat als ohnehin schon:

EC2B47E0-466B-4B33-8681-F020694AF7DE

Podcasts _ mein liebster Radio-Ersatz

Podcasts sind großartig! Hören was man möchte und wann immer man gerade Zeit dafür hat, ganz ohne Werbeblöcke und Verkehrsnachrichten 😀

Unter den deutschsprachigen Wissens-Podcasts mag ich gerade die von Bayern 2 besonders gern.

Sogar über Minimalismus gibt’s eine Sendung:

 

image

oder es geht um’s (gar nicht mehr so) große Krabbeln:

img_0004

 

Sketchnotes von Podcasts und Büchern

Mir macht es großen Spaß Sketchnotes von Podcasts zu erstellen. Manchmal reichen da vier Zeilen als Zusammenfassung, dann wieder wirds länger.

Was ihr hier auch gut sehen könnt, nicht jede Sketchnote muss zwangsläufig auch Zeichnungen enthalten, oft reicht schon eine einfache Strukturierung:


… und manchmal brauchts auch einen Smiley-Sticker 😉

Wenn man den Inhalt eines ganzen Buchs als Sketchnote verfassen will, dann sollte man jedenfalls auf ein grösseres Format umsteigen- A5 war hier schon etwas zu eng…

Gesichter, Gesichter, Gesichter

Vergangene Woche hatte ich Riesenspass beim „Sketchnotes for Business“ Workshop von VerVieVas.

Seither ist ein grosses „Das kann ich nicht“-Thema gefallen: Gesichter zeichnen.

Die beiden Mädels von wwwww.VerVieVas haben uns so tolle Tipps gegeben, dass ich zu Hause gleich weitergemacht habe mit dem Gesichter zeichnen.


und weil am Wochenende dann auch das große Bioblumen-Herbstfest bei VomHügel stattfand, für das ich Hinweistafeln und Co beschriften durfte, hab ich mich natürlich auch mit dem Sketchnoten von mir gut bekannten  Gesichtern beschäftigt:

Bioblumenfee Margrit


und dem Mann an ihrer Seite – BiogemüseProfi Walter:

Ab in die Blumen_Sträuße binden bei VomHügel

In regelmäßigen Abständen zieht es mich zu „Vom Hügel“ – der einzigen Bio-Schnittblumen-Landwirtschaft Österreichs.

Hier kann man nicht nur eine herrliche Aussicht auf den Blumenacker geniessen sondern in verschiedensten Workshops lernen Blumensträuße oder Kränze zu binden oder auch einen eigenen Bioblumenacker anzulegen.

Bevor ich zu meiner großen Freude dort meinen ersten Sketchnotes Workshop abhalte, hab ich mich natürlich selbst in die Blumen geschmissen.

Das kam (neben wunderschönen Blumensträußen) dabei heraus:

Advertisements

Sketchnotes – Ergänze dein Geschriebenes mit visuellen Elementen – Denke mit dem Stift